Gottesdienstzeiten

Die Feier der Eucharistie, das (gesungene) Morgengebet der Laudes,
Zeiten der eucharistischen Anbetung, (und das Taizégebet ) laden dazu ein, Christus, dem Auferstandenen, zu begegnen.
Die Gottesdienste im Haus müssen den jeweiligen Auflagen während der Corona – Zeit angepasst werden…..
Ab Pfingsten 2020 gibt es folgende Gottesdienste 

Eucharistiefeier:
Sonntag: 9.00h (M) –
für diese Sonntagsmesse aus Organisationsgründen bitte anmelden!
Werktagsgottesdienste während der Coronazeit derzeit alle um 19.00!
Montag , Dienstag , Donnerstag , Samstag im Kapitelsaal –
( bei mehr als 20 Personen im Münster )
Mittwoch: 19.00h, Freitag: 19.00h im Münster

Laudes: (Morgengebet) täglich (ab Dienstag nach Pfingsten) wieder 7.30h im Kapitelsaal

Vesper: fällt vorläufig während der Coronaauflagen aus.

Eucharistische Anbetung:
an den Werktagen nach der Eucharistiefeier im Kapitelsaal
Rosenkranz: Mittwochs um 18.30 im Münster

Gebet für die Kranken: während der Corona Zeit ausgesetzt
Persönliche Gebets- und Segensbitten um Heilung bitte direkt an Pater Marsch !
Taizégebet: (in der Regel am 3. Freitag des Monats, 20.00h (K) vorläufig noch ausgesetzt
Persönliche Gebetsanliegen können jederzeit an Pfr. Burkard gerichtet werden – telefonisch, per Post, per Mail!

Helenakapelle: ausschließlich für das persönliche Gebet

K = Kapitelsaal, M = Münster, H = Helenakapelle